Sommerbiathlon 2012 Bezirksverband Trier

Startberechtigt ist:

Jeder Schüler- und Jungschütze ab dem 12. bis zum 24. Lebensjahr.
Mit Ausnahmegenehmigung auch jünger.
Nichtmitglieder einer Schützenbruderschaft benötigen im Falle der Nicht-Volljährigkeit eine schriftliche Genehmigung der Erziehungsberechtigen.

Klasseneinteilung:

Kinderklasse: bis 12 Jahre,
Schülerklasse: ab einschließlich 12 bis 16 Jahre,
Jungschützenklasse:ab einschließlich 17 bis 24 Jahre.

Startgeld:

3,00 Euro pro Teilnehmer.

Probeschüsse:

Ohne Probe

Ablauf:

Kinderklasse:

ca. 300 m Laufen – 5 Schuss Lasergewehr – stehend aufgelegt – ca. 300 m Laufen – 5 Schuss Lasergewehr – stehend aufgelegt – ca. 300 m Laufen – 5 Schuss Lasergewehr – stehend aufgelegt - ggf. Strafrunde(n) - Zieleinlauf

Schülerklasse:

ca. 300 m Laufen – 5 Schuss Luftgewehr – stehend aufgelegt – ca. 300 m Laufen – 5 Schuss Luftgewehr – stehend aufgelegt – ca. 300 m Laufen – 5 Schuss Luftgewehr – stehend aufgelegt - ggf. Strafrunde(n) - Zieleinlauf

Jungschützenklasse:

ca. 300 m Laufen – 5 Schuss Luftgewehr – stehend Freihand – ca. 300 m Laufen – 5 Schuss Luftgewehr – stehend Freihand – ca. 300 m Laufen – 5 Schuss Luftgewehr – stehend Freihand - ggf. Strafrunde(n) - Zieleinlauf
Die Strafrunde hat eine Länge von ca. 100 m und muss bei einem Fehlschuss (kein Treffer ins Schwarze) gelaufen werden.

Wertung:

Gewertet wird die beste Zeit.

Preise:

Die Teilnehmer erhalten eine Urkunde. Je Klasse erhalten die besten drei Teilnehmer einen Sachpreis.

Anmerkungen:

Die Gewehre werden von der Schützenbruderschaft gestellt. Ein Einsatz von
mitgebrachten Gewehren ist nicht möglich.

 

 

Ein Gedanke zu „Sommerbiathlon 2012 Bezirksverband Trier

Hinterlasse eine Antwort